Karin Wohlgemuth

Kräuterführungen. Kräuterworkshops. Kräutervorträge.

Entdecke mit mir die Geheimnisse wilder Kräuter.

Karin Wohlgemuth

Kräuterführungen. Kräuterworkshops. Kräutervorträge.

Entdecke mit mir die Geheimnisse wilder Kräuter.

Ob in der Stadt oder auf dem Land, ob drinnen oder draußen, überall kann man mit der Natur und mit Kräutern arbeiten. Deshalb kommt die Wilde Wiese „auf Zuruf“ dahin, wo sie gebraucht wird!
 
Mit individuellen Ideen für jede Art von Anlass.

Wildnis ist überall

...sogar in der Stadt

Hier im Ruhrgebiet haben wir eine unterschätzte Vielfalt an sogenannten „Pionierpflanzen“: auf den renaturierten alten Halden, den Industriebrachen und stillgelegten Anlagen wachsen u.a. der Natternkopf, Birken, Holunderbüsche, Beifuss und Brennnesseln.

Aber auch auf jeder Verkehrsinsel, an den Straßenrändern, auf Bürgersteigen und in Fußgängerzonen bricht sich das Grün seine Bahn durch Schotter und Asphalt. Man erkennt Goldrute, Weideröschen, Storchschnabel und natürlich den Klassiker – Löwenzahn.

Ich bin Karin Wohlgemuth

  • Dipl.-Sozialpädagogin
  • Kräuterpädagogin (BUND-zertifiziert)
  •  Wildnis-Trainerin

Mein Anliegen ist es, die Kräuter der Umgebung, die uns überall begegnen und von denen wir oft nicht viel mehr als den Namen kennen, den Menschen in ihrer Nachbarschaft näher zu bringen. Viele Kräuter sind nützliche Helferlein für mancherlei Alltagsleiden, wie z.B. der Gundermann und der Spitzwegerich. Wir müssen nur lernen, wie man sie erkennt, wo man sie sammelt und wie man sie sinnvoll nutzen kann. Ja, dazu gehört auch der Giersch!


Daher kommt die Wilde Wiese auch zu Euch und entdeckt mit Euch gemeinsam, was sich für wildes Grün vor Ort finden lässt. Dazu gibt es geschichtliche Hintergründe, Brauchtum und allerlei Aberglaube, aber auch Verwendungszwecke und Rezepturen.

Aktuelle Termine

Führungen & Workshops

Wasserbrennen – kostbare Hydrolate ganz einfach selbst herstellen

Wir destillieren Pflanzenwasser, die "Hydrolate", aus (wenn er dann soweit ist) dem französischen Duftlavendel frisch vom Strauch mit der Wok-Methode nach Susanne Fischer-Rizzi. Die "richtige" Kupferdestille wird im Anschluss mit […]

50,00€
Mehr erfahren
Gartenhaus Försterwinkel, Eibenstr. 3
Gelsenkirchen, 45892
Google Karte anzeigen

Lughnasadh – Das Schnitter*innenfest

Es ist die Zeit der ersten Ernte und wir feiern das nächste Jahreskreisfest "Lughnasadh", das Schnitter*innenfest! Und natürlich werden wir genau das auch tun - wir schneiden uns schöne Kräutersträuße […]

20,00€
Mehr erfahren
Wildnisschule Ruhr, Am Zippe 50
Hattingen, 45529
Google Karte anzeigen

Kräutersommer in Resse

Die nächste Kräuterführung zum Thema "Kräutersommer in Resse" sucht die blühenden Wunder in der Stadt. Wir erkunden gemeinsam, welche Kräuter vom Wegesrand nützlich, giftig oder lecker sind. Noch sind ausreichend […]

15,00€
Mehr erfahren
Maxi Garagenhof, Ewaldstr. neben REWE, Gelsenkirchen-Resse, Ewaldstr. 51c
Gelsenkirchen, NRW 45892 Deutschland
Google Karte anzeigen

Meditative Körperübungen

Tue Dir Gutes für Deinen Körper und Deinen Geist: Gemeinsames Üben von verschiedenen meditativen (Atem-)Techniken und Elementen aus Bewegungsformen wie Qigong und Taijijuan, im Seminarhaus am Paschenberg, bei gutem Wetter […]

15,00€
Mehr erfahren
BUND-Naturerlebnisgarten Herten, Am Paschenberg
Herten, 45699
Google Karte anzeigen

Kräuterfräulein Wohlgemuth

Zeitreise ins Mittelalter

Auf verschiedenen Mittelalterfestivals in Bayern und NRW bin ich als Kräuterfräulein Wohlgemuth unterwegs. Dort verrate ich Besuchern und Lagernden in kurzweiligen Führungen und Workshops ein paar spannende Kräuter-Geheimnisse aus der "Apotheke unserer Ahnen".


Übrigens: Das Kräuterfräulein lässt sich buchen als besondere Attraktion für Mittelaltermärkte, Stadtfeste etc.

Herzlichen Dank

an meine Kooperationspartner

Medienreferenzen

Die Wilde Wiese in der Presse

Zeitungsartikel Neuburger Rundschau, 22.05.2023

Radio-Interview auf Bayern 1, 18.05.2023

Anlässlich der Rittertage auf Schloss Grünau wurde ich von Bayern 1 interviewt.

Veranstaltungshinweis "Grünauer Rittertage" auf Bayern 1, 18.05.2023

Bayern 1 empfielt meine Kräuterführungen bei den Grünauer Rittertagen mit meinem O-Ton.

TeilnehmerStimmen

das sagen andere über mich

„Ich habe ja schon viele Kräutertanten erlebt, aber Du hast das von allen bisher am besten gemacht. Danke!“

Teilnehmer bei Kräuterführung in der Wildnisschule, April 2023

„Man hört die Begeisterung aus Deinen Worten, wenn Du über die Kräuter sprichst.“

Teilnehmerin bei der Kräuterführung auf Schloss Grünau, Mai 2023

„Jetzt musste ich 75 Jahre alt werden, von Ihnen zu lernen, dass alles, was ich mein Leben lang aus meinem Garten entfernt habe, gesund und essbar gewesen wäre!“

Teilnehmer bei der Kräuterführung auf Burg Vischering, Juli 2023

Neues von der Wilden Wiese

Abonniere meinen Newsletter

In meinem Newsletter halte ich dich regelmäßig auf dem Laufenden über meine aktuellen Führungen, Workshops und Veranstaltungen.
Melde dich einfach hier an und verpasse nichts mehr.

HINWEIS: Ich verschicke keinen Spam und Du kannst dich jederzeit wieder mit nur einem Klick abmelden.
Für das Versenden der E-Mails nutze ich die Software Brevo. Hier findest Du alle Infos in meine Datenschutzerklärung

Na, wild auf Kräuter geworden?

Kontakt und Buchung

Hast du Fragen an mich oder möchtest du mich buchen?
Dann sende mir gerne eine Nachricht. Ich melde mich schnellstmöglich zurück!